Die traditionelle Lehrabschlussfeier des Schreinermeister-Verbandes Baselland fand dieses Jahr beim Patronatsmitglied SFS unimarket AG in Münchenstein statt. Dabei wurden die frischgebackenen Jungschreinerinnen und Jungschreiner zur verbandseigenen Schlussfeier mit Nachtessen eingeladen. Zwei Schreiner EFZ und ein Schreinerpraktiker EBA haben die Lehre im Rang abgeschlossen.

Die Feier fand am Mittwoch, 26. Juni 2019 im Anschluss an die Feier der Gewerblich-industriellen Berufsschule Liestal statt. Nachdem die Baselbieter EFZ-Absolventen ihre Fähigkeitszeugnisse entgegengenommen und den Apéro der Schule genossen hatten, ging es mit dem Bus zur SFS unimarket AG. Dort wurden zuerst alle Teilnehmenden von Dieter Zwicky, Präsident des Schreinermeister-Verbandes Baselland, begrüsst. Anschliessend gab Daniel Senti einen interessanten Überblick über all die Produkte, welche von der SFS hergestellt und vertrieben werden. Im Anschluss folgte das verdiente und wunderbare Nachtessen. Zwischen Hauptgang und Dessert würdigte Ralph Spillmann, Chefexperte des Schreinermeister-Verbandes Baselland, die guten Leistungen der jungen Absolventen und Absolventinnen und übergaben den Jungschreinerinnen und Jungschreinern einen Hobel. Um die Absolventen mit einer Gesamtnote von 5.0 und mehr speziell zu würdigen, wurden diese mit einem grösseren Modell beschenkt. Die Rangkandidaten erhielten für ihre überragenden Leistungen zusätzlich einen Bildungsgutschein für die Höhere Fachschule Bürgenstock sowie ein Goldvreneli. Einen speziellen Dank und ein Präsent erhielt Fachlehrer Urs Hemmig von seiner Klasse.

Nach einem fröhlichen und gemütlichen Abend traten alle mit dem Beweis die Heim­reise an, dass sich eine Berufslehre lohnt und auch mit der Gewissheit, dass ein spannendes und weiterhin herausforderndes Berufsleben vor ihnen liegt.

26.06.2019 Kaspar Mosimann Image icon DSC_4076.jpg
IWF Web Solutions
IWF Websolutions Logo

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.

Telefon

+41 (0) 61 927 68 50

Fax

+41 (0) 61 927 68 51

Email