Die VSSM Sektion Basel-Stadt und der Schreinermeisterverband Baselland haben in einem Gemeinschaftsprojekt einen Lehrlingswettbewerb ins Leben gerufen und im 2014 erstmals durchgeführt. Rund ein Jahr dauerte die Entwicklungs- und Vorbereitungszeit bevor die angehenden Schreinerinnen und Schreiner zur ersten Austragung antreten konnten.

 

 

«Aufgehoben – aufgeschoben»
So lautete der Wettbewerbstitel. Die Ideen für die Wettbewerbsprojekte mussten bis Ende März eingegeben werden. Diese wurden anschliessend durch eine Fachjury begutachtet und freigegeben. Der Abgabetermin für die fertigen Arbeiten wurde auf den 29. August festgesetzt. Von ursprünglich 16 Kandidatinnen und Kandidaten sind letztlich elf angetreten (fünf aus der Sektion Basel-Stadt und sechs aus Baselland). Alle Arbeiten überzeugten durch teilweise höchste Raffinesse. Die Prämierung, zu welcher auch die Medien eingeladen wurden, fand als Begleitveranstaltung am ersten Tag der Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse (23. – 25. Oktober) in der Rundhofhalle im Messezentrum Basel statt, in welcher die VSSM Sektion Basel-Stadt noch mit einem zweiten Stand anwesend war und den Schreinerberuf präsentierte.

Wahre Kunststücke aus Holz
Dass die Jury keine leichte Aufgabe hatte, die Platzierungen vorzunehmen, liess die Ausstellung der Arbeiten leicht erahnen, hatten sich doch die Kandidatinnen und Kandidaten wahrhaftige Kunststücke zur Projektarbeit gemacht (vom Schreibtisch mit integrierten USB-Anschlüssen, über ein trickreich verschlossenes Schatzkistchen bis hin zu einer wunderschön geschwungenen Kommode). Vorstandsmitglied und Projektleiter Herbert Güntert lobte bei der Preisververleihung das grossartige Engagement der Lernenden. Er dankte aber auch den Lehrbetrieben für die Unterstützung und dem Projektteam für die geleistete Arbeit sowie den Sponsoren, die ihren Teil zum guten Gelingen des Wettbewerbs und der würdigen Prämierungsfeier der in jeder Hinsicht geglückten Premiere beigetragen haben. Die Wettbewerbsarbeiten blieben während der gesamten Dauer der Messe an einem separaten Stand ausgestellt.

16.11.2014